Online auch mit Schufa-Eintrag

Die halbe Welt ist heutzutage online. Das Internet ist eine Super-Plattform zum Kommunizieren. Briefe, Fotos und andere Dateien bzw. Dokumente lassen sich hier bequem hin- und herschicken. Auch Geschäfte können über das Netz abgewickelt werden. Und wer eine Urlaubsreise buchen, ein Auto kaufen oder etwas bestellen möchte, der hat im weltweiten Netz ebenfalls ausreichend Möglichkeiten dazu.

Wer allerdings auf all diese Annehmlichkeiten verzichten muss, der ist im Zeitalter von Computer und Hightech arm dran. Dabei gibt es viele Gründe, warum Menschen auch heute noch nicht online sind. Zum einen ist ihnen ein Internet-Zugang verwehrt, wenn sie in abgelegenen ländlichen Regionen leben, wo das Netz nicht dementsprechend ausgebaut ist.

Noch ärgerlicher ist es aber, wenn Ihr Nachbar rund um die Uhr surfen kann, Sie aber keine Gelegenheit dazu bekommen. Ihr ausgewählter Anbieter weigert sich nämlich strikt, mit Ihnen einen DSL-Vertrag abzuschließen, weil Sie einen Schufa-Eintrag haben. Internet ohne Schufa ist wohl undenkbar.

Internet trotz Schufa Jetzt Hier online bestellen >>>

Sie haben schon alles versucht, doch dieser Anbieter bleibt dabei und gewährt Ihnen keinen Zugang für Internet ohne Schufa? Irgendwann wirken Sie ratlos, Internet ohne Schufa scheinen Sie nicht zu bekommen. Denn diesen Nachweis, so Ihr Eindruck, wollen scheinbar alle Internet-Anbieter haben. Doch da irren Sie sich. Zwar sagen immer noch viele Anbieter, dass Sie Internet ohne Schufa nicht verkaufen und lassen Sie als Kunde einfach abblitzen.

Es gibt aber auch Ausnahmen und Internet ohne Schufa, weil zum einen natürlich das Produkt verkauft werden soll. Eine Reihe von Anbietern hat aber einfach das Vertrauen zu den Kunden, die einen Schufa-Eintrag haben. Denn die meisten von ihnen sind dennoch liquide, da diese Einträge längst verjährt sind oder vorgenommen wurden, obwohl ein geregeltes Einkommen bei jedem Kredit nachgewiesen wurde.

Internet ohne Schufa ist also möglich

Sie müssen aber schon etwas länger suchen, um einen geeigneten Anbieter zu finden. Doch die Suche lohnt sich in jedem Fall. Sie bekommen nicht nur Internet ohne Schufa, mit etwas Glück surfen Sie sogar noch weitaus günstiger als Ihr Nachbar im Netz.

Es ist nämlich kein Geheimnis, dass die Verträge der großen Anbieter, wenn Sie denn Ihnen überhaupt Internet ohne Schufa anbieten, oftmals weitaus teurer als bei kleineren Anbietern sind. Schlechter muss die Leistung bei ihnen deshalb dennoch nicht sein.

Internet trotz Schufa Jetzt Hier online bestellen >>>

Haben Sie hier Erfolg, dann hätten Sie ein doppeltes Schnäppchen gemacht. Internet ohne Schufa und dann noch so preisgünstig. Besser geht es einfach nicht. Es sind in der Mehrzahl vor allem die sogenannten Prepaid Anbieter, bei denen Sie auch trotz eines Schufa-Eintrags einen Internetanschluss bekommen. Hier gibt es Internet ohne Schufa. Und wollen Sie eine Flatrate, weil Sie möglichst oft und dazu noch günstig im Netz sein möchten, dann ist das ebenfalls kein Problem.

Allerdings brauchen Sie bei den Prepaid Anbietern bei Internet ohne Schufa in der Regel ein Konto. Nur wenn hier eine entsprechende Summe eingezahlt wurde, können Sie das Internet nutzen. Reicht die eingezahlte Summe zur weiteren Kostendeckung nicht mehr aus, ist ein Surfen nicht möglich. Gerade wenn Sie aus Berufsgründen auf das Internet angewiesen sind und darauf nicht verzichten können, ist das sicher nicht die glücklichste Variante. Aber es ist zumindest eine Möglichkeit, Internet ohne Schufa zu bekommen.

So vielfältig und unterschiedlich die Produkte sind, so verschieden sind auch die Anbieter. Das zeigt sich auch rund um das Thema Internet. Hier gibt es neben den genannten Anbietern, die nur ohne Schufa-Eintrag einen DSL-Vertrag abschließen und denen, bei denen Internet ohne Schufa möglich ist, auch Anbieter mit einem besonderen Kompromiss.

Sie stimmen einem Anschluss für das Internet zu, obwohl der Kunde einen Schufa-Eintrag hat. Allerdings lassen sie sich hierbei eine Hintertür offen. Sie wollen nämlich den genauen Inhalt der Schufaauskunft sehen. Dann bewerten sie diese Auskunft und entscheiden erst dann, ob sie mit dem Kunden einen Vertrag abschließen oder nicht. Bekannt sind hier bislang aber nur wenige Fälle, wo der Kunde nach der Prüfung der Schufa keinen Internetanschluss bekam.

Internet trotz Schufa Jetzt Hier online bestellen >>>

Sie sollten sich aber dessen bewusst sein, dass ein sehr negativer Eintrag Ihre Chancen stark verringert. Und bei aller Freude über einen doch noch erfolgreichen Vertragsabschluss sollten Sie es nicht versäumen, Preise und Leistungen der verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. Hier lässt sich viel Geld sparen. Dafür lohnt sich der etwas höhere Aufwand durchaus. Ob Internet ohne Schufa oder mit einem Eintrag, beides ist heute möglich. Lassen Sie sich deshalb nicht nach dem ersten gescheiterten Anlauf entmutigen. Es gibt für alles eine Lösung. Auch Internet ohne Schufa wird gewährt.